Chadar

Chadar

non-lineares Magazin fürs Tablet

icon

In 4.000 Meter Höhe im indischen Himalaya liegt das Dorf Zangla. Wer nicht sein Leben lang im Dorf bleiben will, muss um eine ausreichende schulische Bildung zu erhalten, ins Internat gehen. So bereitet sich auch der zehnjährige Motup darauf vor, sich zu Beginn des nächsten Schulhabjahres auf die Reise nach Leh zu machen. Sein Schulweg ist ein Fußmarsch, der mindestens vier Tage dauern wird

Konzept

Motups Schulweg ist alles andere als durchgeplant. Immer wieder tauchen Hindernisse und plötzliche Hürden auf. Deshalb soll auch das Magazin nicht linear aufgebaut sein. Die Geschichte ist in 28 Abschnitte aufgeteilt, die auch eine zusätzliche Informationsebene wiedergeben. Beim Start wird eine Auswahl von vier Einstiegspositionen gegeben. Ab dann kann der Leser selber entscheiden, in welcher Reihenfolge er die einzelnen Abschnitte anschauen möchte.

2016, Projektarbeit gemeinsam mit Angelika Nießner

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!